Schreinerei Derrer

Cabineo: Zeitgewinn in der Produktionskette

Die Schreinerei Derrer AG mit Sitz in Dielsdorf wurde 1993 gegründet und beschäftigt heute 10 Mitarbeiter. Sie wird in zweiter Generation von Herrn Andreas Derrer geführt und erfreut sich an einem regionalen Kundenkreis. Spezialisiert im klassischen Innenausbau lässt sie individuelle und exklusive Kundenwünsche wahr werden. Seit Mai 2017 setzt die Unternehmung auf den neuen Korpusverbinder Cabineo. Der CNC Verbinder mit reiner Flächenbearbeitung wurde an einer Messe als Neuheit entdeckt. Das kostenlose Produktmuster begeisterte die Entscheidungsträger und der Beschluss den Cabineo zu testen war rasch gefällt. Andreas Derrer: „Aufgrund einer CNC Neuanschaffung haben wir viele Verbinder getestet und verglichen. Die Bearbeitung mit dem Cabineo ist bestechend einfach und der Zeitgewinn im gesamten Herstellungsprozess von signifikanter Bedeutung.“ Die Bearbeitung für einen Korpus mit dem Cabineo Verbinder läuft in der Schreinerei folgendermassen ab: Anfangs werden die Werkstücke zugeschnitten und formatiert. Auf der Biesse Rover A wird die Ausfräsung für den Verbinder mit einem 12mm Fräser vorgenommen. Auf derselben CNC-Maschine kann auch gleich die Fünf-Millimeter-Bohrung für das Gegenstück gefertigt werden. Im Anschluss an die Kantenleimung lässt sich der „Cabineo“ durch einfaches Einschlagen sehr schnell montieren. Das Unternehmen verwendet für Eckverbindungen den „Cabineo 12“ und für Mittelwände und dünnere Materialien den „Cabineo 8“. Der Korpus wird vom Bankschreiner in wenigen Minuten montiert. Projektleiter Corrado Tona bestätigt, dass die Montage des Schrankes mit dem Cabineo wesentlich einfacher und schneller als mit dem Exzenter geht. Er präzisiert: „Der Monteur steckt die Möbelteile mit den eingepressten Cabineos einfach zusammen und zieht die Schrauben an, und dies ohne den zusätzlichen Einsatz von Holzdübeln“. Im Gespräch mit Andreas Derrer erfahren wir dass die Unternehmung gerne auf neue innovative Lösungen setzt, die sich in der Praxis bewähren. „Und mit dem Cabineo haben wir den perfekten Beschlag im Korpusbau gefunden – ein einteiliger Verbinder mit hoher Zugkraft“. 

Zurück